Das Wetter im Erzgebirge ist rau, aber gemütlich

Wenn auch Sie sich das schöne sächsische Erzgebirge als nächstes Reiseziel ausgesucht haben, werden Sie sich über die örtlichen Wettergegebenheiten sicherlich Gedanken gemacht haben. Das Wetter im Erzgebirge ist durchwachsen, wird von kurzen, heißen Sommerepisoden, aber auch von rauen Winden und Stürmen geprägt. Aufgrund der Höhenlage von knapp 1000 Meter ü. NN kann man das Erzgebirgsklima durchaus als ähnlich schroff und rau bezeichnen wie die eindrucksvollen Berge und Felsen der Region. Das Wetter im Erzgebirge ist rau, aber gemütlich weiterlesen

Kulinarische Gaumenfreuden aus dem Erzgebirge

Das Erzgebirge steht in Deutschland für Natur und Bergbautradition, für handgefertigte Holzwaren und Holzspielzeuge – kurz: für ein Stück deutsche Kultur. Kulinarische Spezialitäten aus dem Erzgebirge dagegen sind über seine Grenzen hinaus kaum bekannt. Ein Grund, diese einmal genauer vorzustellen. Kulinarische Gaumenfreuden aus dem Erzgebirge weiterlesen

Brauchtümer im Erzgebirge

Männeln, Schwibbögen und Neunerlei – Die bekanntesten Erzgebirgsbräuche

Die meisten Brauchtümer im Erzgebirge haben etwas mit der Weihnachtszeit zu tun. Weit über die Region hinaus bekannt ist die erzgebirgische Holzschnitzkunst – Engel und Bergmänner, Nussknacker und Räuchermännchen, Pyramiden und Schwibbögen findet man in der Adventszeit in vielen Fenstern.
In den Erzgebirgsorten selbst ist in dieser Zeit kaum ein Fenster ohne Schwibbogen, große Pyramiden und Schwibbögen schmücken die Marktplätze. Brauchtümer im Erzgebirge weiterlesen