Erlebnisklettern in den Greifensteinen

Eine Herausforderung abseits vom Alltagsstress. Spiel, Spaß und Abenteuer. An die eigenen Grenzen gehen und Ängste konfrontieren. Das alles bietet Ihnen der Erlebniskletterwald Greifensteine.

Ein besonderes Abenteuer

Wenn Sie Lust auf ein sportliches Erlebnis in der unberührten Natur haben, bei dem auch der Adrenalinkick nicht zu kurz kommen soll, ist der Erlebniskletterwald Greifensteine ein interessantes Ausflugsziel. Nicht nur Kinder haben hier die Gelegenheit ihre Grenzen auszutesten.

Wer sich zum Beispiel normalerweise in der Höhe unbehaglich fühlt und zur Vermeidung neigt, ohne gleich an einer ausgeprägten Phobie zu leiden, hat hier die Gelegenheit, auf sanfte und spielerische Weise mehr Sicherheit und Selbstvertrauen aufzubauen, das sich auch im Alltag positiv auswirken kann.
In den schönen Wäldern des Erholungsgebietes der Greifensteine im Erzgebirge in Sachsen an der Grenze zu Tschechien gelegen, erreichen Sie den Kletterwald mit dem PKW von der Abfahrt Chemnitz aus. Aus der Stadt Ehrenfriedersdorf gelangt man rechterhands zu den Greifensteinen.

Der Kletterwald bietet Erwachsenenen, Kindern in Begleitung Erwachsener und sogar Menschen mit Behinderung ein einmaliges Klettererlebnis. Kletteranfänger und Fortgeschrittene kommen hier auf ihre Kosten, da es verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Anforderungen gibt. Von den sieben Parcours mit vierundvierzig Elementen, eignen sich weißer, gelber und oranger „Entdecker“parcours, die sich in eineinhalb bis vier Metern Höhe befinden, am besten für Anfänger und Kinder. Für die, denen das zu wenig Spannung und Adrenalinkick bietet, gibt es dann Parcours zwischen fünf und dreizehn Meter über dem Erdboden.

Gelegenheit für körperliche Anstrengung und ein Austesten der eigenen Kräfte bieten also alle Kletterelemente. Für Sicherheit im Klettergarten sorgen Helme und TÜV-geprüfte, professionelle Klettergurte. Die bis zu 90 Meter langen Seilabfahrten stellen sicher, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Klettern in den Greifensteinen

Wenn Sie sich abseits vom Kletterwald ans Klettern in den Greifensteinen wagen wollen, und die entsprechende Klettererfahrung haben, gibt es natürlich Gelegenheit dazu. Die Greifensteine sind eines der ältesten Klettergebiete Europas, bestehen aus besonders festem, aber auch sehr glattem Granit, und eignen sich vorwiegend für Wand-und Reibungskletterei.

Klettern ist mit Klettercard möglich, es gibt auch einen speziellen Kletterführer für die Greifensteine. Erreichbar sind sie, wie auch der Kletterwald, von Ehrenfriedersdorf aus. Bequem mit dem Auto, oder als Alternative in fünfundvierzig Minuten zu Fuß auf einem beschilderten Weg bergauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.